Navigation
Allgemeine Geschäftsbedingungen
§1
Mit dem Einsenden des Antragsformulars erklärt sich der User des Dienstes mit
den Bedingungen von shimly.eu - im folgenden BMCT genannt - einverstanden.

§2
Nach der Anmeldung erklärt sich der User, welcher eine einzelne Person oder
auch eine Organisation repräsentieren kann, damit einverstanden, dass seine
angegebenen Daten gespeichert und zur internen Nutzung verarbeitet werden dürfen.
Die Daten sind stets wahrheitsgemäß auszufüllen und auf dem jeweils aktuellen
Stand zu halten. User, von denen Emails zurück kommen ( egal aus welchem
Grund unzustellbar ) werden deaktiviert und es werden sämtliche Ansprüche gegenüber BMCT hinfällig.

§3
Es darf sich nur eine Person pro Haushalt bzw. Organisation anmelden. Bei Mehrfach-
anmeldungen werden alle betreffenden Accounts gelöscht und das angesammelte
Guthaben verfällt ersatzlos.

§4
Die vertragliche Verbindung kann seitens des Users jederzeit - ohne Angabe
von Gründen - gekündigt werden. Das angesammelte Guthaben verfällt mit der
Kündigung und wird nicht ausgezahlt!
Nach der Kündigung werden sämtliche User- / Accountdaten des Users aus der
Datenbank von BMCT entfernt. Eine Wiederherstellung der Daten ist nicht
möglich.

§5
Es ist dem User untersagt, die Portalseite von BMCT in fremden Framesets, versteckten
Frames, IFrames, IMG-Tags oder dergleichen zu öffnen. Desweiteren ist auch die Nutzung
von Werbefiltern, Pop-Up-Killern, Scripten und Programmen ( wie z.B. Startseitenmanagern )
untersagt, sofern diese ein automatischen Aufruf ( incl. Popups ) ermöglichen!
Andere Hilfsmittel, die einen nicht regulären Aufruf der Startseite ermöglichen, sind auch verboten.
Der Bettellink darf nicht im Besuchertausch eingetragen werden.

Accounts, die gegen diese Regel verstoßen, werden unverzüglich gesperrt !

Das angesammelte Guthaben verfällt und wird nicht ausgezahlt !

Diese Regel gilt auch für jegliche Automatisierung von Clicks auf Cashlinks bzw.
Cashbannern.

§6
Der User verpflichtet sich, die Startseite mindestens 1x in 2 Monaten (60 Tage)
aufzurufen, um seine Aktivität zu zeigen. Die Bestätigung von eMails zählt nicht als Aktivität.
Sollte er dieser Verpflichtung nicht nachkommen, wird der Account nach 80 Tagen
automatisch entfernt und es werden sämtliche Ansprüche gegenüber BMCT hinfällig.

§7
Um Missbrauch des Systems zu vermeiden bzw. zurückverfolgen zu können. wird u.a. die IP-Adresse jedes Users protokolliert.
Um Faker das Leben zu erschweren, gibt es u.a. ein Minusbanner, wer diesen Minusbanner klickt,
dem werden automatisch 1.000 Shimly von seinem Guthaben abgezogen.
Des Weiteren werden Fehlaufrufe, PopUp Fehler usw. gespeichert.

§8
Die Währung dieser Seite sind Shimly!
Das Auszahlungsminimum liegt bei 100 Shimly. Sobald diese Menge erreicht ist, kann eine Auszahlung durchgeführt werden.
Das Auszahlungsmaximun liegt bei 10.000 Shimly pro Tag.

§9
Nutzung externer Surfbars. Die Nutzung der externen Surfbars geschieht auf eigene Verantwortung und Gefahr. Sollte zum Zeitpunkt der Umrechnung (Abruf der Daten beim externen Anbieter) eine Seite nicht erreichbar sein, kann es zum Verlust der Punkte kommen. In solchen Fällen wird von BMCT keinerlei Haftung übernommen und auch keine Ersatzzahlungen geleistet.

§10
Sollte es eine hier zur Auszahlung angebotene Internetwährung nicht mehr geben, bzw. die Internetwährung aus dem Verkehr gezogen werden, verfällt jegliches zur Auszahlung in dieser Währung beantragte Guthaben. Ersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden.

§11
BMCT bietet ein 2-stufiges Refsystem an, 1 Ebene 1% und 2 Ebene 1%. Eine spätere Zuordnung oder Änderung des Werbers ist ausgeschlossen.

§12
BMCT haftet für keine dem User entstandenen Schäden oder entgangenen Gewinnen jeglicher Art.

§13
BMCT übernimmt keine Garantie für die lückenlose Verfügbarkeit des Dienstes und behält sich vor, die PayRate jederzeit ändern zu können. Weiterhin ist BMCT berechtigt die Reloadsperre zu verlängern/verkürzen und bei übermäßiger Teilnahmezahl oder Missbrauch des Systems die bezahlten Views pro Tag zu begrenzen.

§14
Spamming ist verboten.

§15
BMCT ist berechtigt die AGB jederzeit ohne Ankündigung zu ändern. Die neuen AGB müssen vom User bestätigt werden. User, die die neuen AGB nicht bestätigen müssen Ihren Account löschen lassen. Hierzu reicht eine Mail an den Admin. Vorhandenes Guthaben wird ausgezahlt und die Userdaten unwiderruflich gelöscht.


Gerichtsstand: Remscheid
Stand der AGB 04.10.2018

© by Designerscripte.net